Familie · Kinder

Gedanken übers Mami sein…

Meine Kinder werden langsam gross. Zeit auch mal kurz innezuhalten und zurückzublicken.

20170731_162155

Als ich mit 21 Jahren schwanger wurde, haben mich viele belächelt. Viel zu jung…viel zu schnell schwanger… geniess doch erst mal dein Leben.  Überall waren alle rund um uns skeptisch.

Dann sass ich da, mit dem winzigen Menschlein im Arm. Dieser Moment, in dem mir schlagartig klar wurde, dass sich ab jetzt mein ganzes Leben um dieses Kind drehen wird…dieser Augenblick in dem mein Herz, ein Mamaherz wurde. Selbst ich hatte manchmal bedenken, dass das alles gut gehen wird. Ich hatte Angst davor, ob ich das hinkriege. Nie hätte ich damals gedacht, dass ich irgendwann vier Kinder haben werde. Ich hätte jeden für verrückt erklärt, der mir das gesagt hätte.

Oft war es turbulent, manchmal kam ich an meine Grenzen, ab und zu war ich auch fast am verzweifeln…aber ich habe in jedem Moment versucht mein Bestes zu geben. Ich bin bei weitem nicht perfekt, wir haben Höhen und Tiefen…einfachere Zeiten, chaotische Zeiten, stressige Zeiten und wunderschöne Zeiten.

Lange musste ich dafür Kämpfen, als Mama ernst genommen zu werden. Sogar die Kindergärtnerinnen damals, haben mich nicht für voll genommen. Was habe ich nach dem ersten Elterngespräch geweint zu Hause… ich hatte das Gefühl, ich mache gar nichts richtig.

Nun sitze ich hier, 14 Jahre später an meinem Laptop, und bin voller Stolz auf meine Kinder. Stolz drauf, wie sie vorwärts gehen auf ihrem Weg. Ich bin stolz drauf, was für ein Mensch jedes der Vier ist….ganz verschieden, aber jedes einzigartig und wundervoll. Viel zu selten lässt man seine Kinder wissen, wie stolz man auf sie ist. Auch ich merke immer wieder, dass Kritik viel häufiger über unsere Lippen kommt, als Komplimente. Viel öfters sollte ich innehalten um zu sehen, wie dankbar ich sein kann für diese Kinder. Ich bin dankbar, euer Mami zu sein. Auch wenn es mich manchmal um Jahre ältern lässt 🙂20180413_194047

Aus dem jungen Mami ist nun eine Mami mit den ersten einzelnen grauen Haaren geworden (jaaa, die werden noch knallhart weggefärbt…) mit einiger Erfahrung mehr, aber ich würde es wieder genau so machen wie damals…ich würde mich wieder genau so entscheiden.

Wir haben es bis jetzt doch ganz gut hingekriegt…da darf man auch mal stolz sein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s